Antwort

Angezeigt: 197 mal
Link senden

Eindimensionales Skalierungsverfahren zur Messung von Präferenzen. Die Versuchspersonen geben ihre Ansicht zu den untersuchten Objekten an - in Form einer Rangreihenfolge. Daraus entsteht eine grafische Abfolge von intervallskalierten Punkten.  
   
Frage: Coombs-Skalierung
Paket: 1C Marketing-Lexikon
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau