Antwort

Angezeigt: 371 mal
Link senden

Sondervergütung nach freiem Ermessen. Unbedingt schriftlich hinweisen mit: „freiwillige Leistung ohne Rechtsanspruch des AN“.  
   
Frage: Freiwillige Gratifikation
Paket: Arbeitsrecht_2
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau