Antwort

Angezeigt: 760 mal
Link senden

- sollen spezifische Bedürfnisse der Kunden verstärkt betrachten
- Kundenmananger werden bei überschaubarer Zahl von Kunden eingesetzt
- kundenorientiertes marketing, Kontaktpflege, Verhandlungen und Betreuung
- ein direkter Ansprechpartner
- brauchen daher auch fachliche Entscheidungskompetenzen
- Matrixprinzip kommt zum Tragen
 
   
Frage: Kundenorientierte Sekundärorganisation - Kundenmanagement
Paket: Orga II - 4 Konfiguration
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau