Antwort

Angezeigt: 1181 mal
Link senden

Hygienefaktoren (Umfeld der Arbeit), sind Ursachen der Unzufriedenheit: Führungsstil, Entlöhnung, Unternehmenspolitik, Arbeitsplatzsicherheit etc.

Hygienefaktoren vorhanden: nicht unzufrieden
Hygienefaktoren nicht vorhanden: unzufrieden

Die Hygienefaktoren beeinflussen die Unzufriedenheit. Werden die Hygienefaktoren verbessert, dann nimmt die Unzufriedenheit ab. Sie werden durch extrinsische Anreize beeinflusst wie bsp. Wunsch nach Geld, Sicherheitsbedürfnis, Geltungsbedürfnis etc.
 
   
Frage: Zwei-Faktoren-Theorie (Herzberg)

Hygienefaktoren
Paket: psychologie
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau