Antwort

Angezeigt: 238 mal
Link senden

- Verbundenheit zum Staat, von dem AN entsandt wurde, kann sich umso mehr zu demjenigen, in dem er tatsächlich tätig ist, verschieben
- grössere Gefahr, dass Gerichte am tatsächlichen ausländischen Arbeitsort ihre Zuständigkeit bejahen u. sich allenfalls über eine zwischen den Vertragsparteien getroffenen Gerichtsstandsvereinbarung hinwegsetzen
- nicht auszuschliessen ist, dass die ausländischen Gerichte dann ihr eigenes, ausländisches Recht anwenden
 
   
Frage: Was kann geschehen je länger ein Auslandeinsatz dauert?
Paket: AR7
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau