Antwort

Angezeigt: 472 mal
Link senden

 
   
Frage: In der Studie von Bechara et al. (1995) wurde die Furchtkonditionierung von Patienten mit Schädigung der Amygdala bzw. des Hippocampus untersucht? Welche Erkenntnisse wurden gefunden?
A) Patient mit zerstörter Amygdala und zerstörtem Hippocampus zeigten Furchtkonditionierung
B) Patient mit zerstörter Amygdala zeigte keine Furchtkondtionirungs-Effekte
C) Patient mit zerstörter Amygdala hatten kein erinnerbares Wissen zum Konditionierungsvorgang
D) Alle untersuchten Patienten zeigten eine unkonditionierte Reaktion (UCR) auf den unkonditionierten Stimulus (UCS = Lauter Ton)
Paket: Emotion und Motivation
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau