Antwort

Angezeigt: 880 mal
Link senden

Wechsel unterschreiben, Darlehen aufnehmen, Prozesse führen (Nicht zum Auswendiglernen, aber Sie sollten wissen, dass es solche Beschränkungen gibt und wo sie zu finden sind)  
   
Frage: OR 462/2 nent drei Rechtshandlungen, die ein Handlungsbevollmächtigter ohne ausdrückliche Befugnis nicht vornehmen darf, weil das Geschäft sie nicht "gewöhnlich mit sich bringt". Welche sind es?
Paket: WGG_17.12.07
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau