Antwort

Angezeigt: 287 mal
Link senden

Arbeitsschutzgesetz:
? die Pflicht zur Ermittlung der Gefährdungen ergibt sich aus § 5 ArbSchG;
? daneben besteht auch die Pfl icht zur Dokumentation der Ergebnisse der Gefährdungsanalysen
(§ 6 ArbSchG);
? die DGUV Vorschrift 2 (Unfallverhütungsvorschrift, neu 2011) konkretisiert die Rolle
der Betriebsärzte und der Fachkräfte für Arbeitssicherheit;
? die BGV A 1 legt in § 3 fest, dass Gefährdungsbeurteilungen bei Änderungen der
betrieblichen Gegebenheiten zu überprüfen sind.
 
   
Frage: Rechtliche Regelungen zur Gefährdungsbeurteilung
Bestimmungen zur Gefährdungsbeurteilung finden sich in erster Linie im welchen Gesetz?
Paket: Personalwirtschaft_Buch_2
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau