Antwort

Angezeigt: 321 mal
Link senden

• S 1: leichte Verletzung, nicht meldepflichtig, » krankheitsbedingter Ausfall kleiner 3 Tage
• S 2: leichte Verletzung, meldepflichtiger Unfall, » krankheitsbedingter Ausfall größer 3 Tage
• S 3: mittelschwere bis schwere irreversible Verletzung einer oder mehrerer Personen, » Arbeits- / Gewerbeunfähigkeit
• S 4: » Tod einer oder mehrerer Personen
 
   
Frage: Eine Unterteilung der PSA kann in verschiedene Kategorien erfolgen. Diese zeigen die Gefährdung auf, vor der die PSA schützen soll: Die Unterscheidung erfolgt aufgrund des zu erwartenden Schadensausmaßes (Verletzungsschwere): Dabei kann das Spektrum des Schadensausmaßes breit gestreut sein. Die Systematik konzentriert sich auf vier Gruppen:
Paket: Personalwirtschaft_Buch_2
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau