Antwort

Angezeigt: 257 mal
Link senden

Auf diese Weise können Datenbestände so organisiert werden, dass aktuelle Dokumente und Informationen sofort online zur Verfügung stehen (operationale Daten), während weniger genutzte Dokumente (Referenzdaten) dynamisch auf kostengünstige Medien ausgelagert werden, bzw. nicht mehr benötigte gelöscht werden.  
   
Frage: Informationsmanagement / Informatoins-Strukturen

Weshalb macht es Sinn, eine Analyse des Datenlebenzykluses durchzuführen?
Paket: Eidg. Org. FA - Informationsmanagement - Informations-Strukturen
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau