Antwort

Angezeigt: 462 mal
Link senden

Ein Zwei-Kern-Geschoss mit der sog. H-Rille, einer als Sollbruchstelle geformten Einschnürung in der Mitte des Mantels, sowie einer Kupferhohlspitze zur raschen Zerlegung des vorderen Teils.  
   
Frage: Was versteht man unter einem H-Mantel-Geschoss?
Paket: Waffenkunde JJ OW 2012
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau