Antwort

Angezeigt: 470 mal
Link senden

Ausweisung beim Einzelgericht im summarischen Verfahren

Ist der Sachverhalt unbestritten oder sofort beweisbar und die Rechtslage klar, so bietet das Prozessrecht den sogenannten "RECHTSSCHUTZ IN KLAREN FAELLEN" Art 257 ZPO - summarisches Verfahren anwendbar. Das Gesuch kann ohne vorgängiges Schlichtungsverfahren direkt beim Einzelgericht eingereicht werden, welches dann nach Einholung einer mündl. oder schriftl Stellungnahme des Gesuchsgegners relativ rasch entscheidet. Vertretung des Vermieters durch Rechtsanwalt erforderlich
 
   
Frage: ZPO

Beschreiben Sie den Ablauf des folgenden Verfahrens mit Bezug zur Immobilien-Bewirtschaftung

Summarisches Verfahren nach
ZPO Art 243-247
Paket: Dil Recht
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau