Antwort

Angezeigt: 424 mal
Link senden

1. Realsicherheiten, sind matrielle Gegenstände, die für den ausgeliehenen Geldbetrag gegenüber dem Geldgeber haften.

2. Personensicherheiten, sind Personen die bereit sind für den ausgeliehen Betrag gegenüber dem Geldberger zu haften.

Wenn es keine zusätzlichen Sicherheiten gibt, handelt es sich um einne blanko gewährten Kredit.
 
   
Frage: Welche Sicherheiten gibt es bei einer Kreditaufnahme?
Paket: Finanzierung
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau