Antwort

Angezeigt: 491 mal
Link senden

Die Deckungsbeitragsrechnung ist ein Verfahren zur Ermittlung des Betriebsergebnisses eines Unternehmens mithilfe der Deckungsbeiträge (DB) der hergestellten Produkte. Die Deckungsbeitragsrechnung ist eine Teilkostenrechnung. Im Gegensatz zur Vollkostenrechnung verrechnet sie nicht die kompletten (inkl. der fixen) Kosten auf die einzelnen Kostenträger (Produkte).
Bei der Deckungsbeitragsrechnung (englisch: direct costing method) werden zunächst nur die variablen Kosten auf die Kostenträger verrechnet, da nur diese als verursachungsgerecht zuordenbar gelten. Je nach Ausgestaltung unterscheidet man die einfache einstufige sowie die differenziertere mehrstufige Deckungsbeitragsrechung.
 
   
Frage: Was ist die Deckungsbeitragsrechnung ?
Paket: WSP8_2
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau