Antwort

Angezeigt: 200 mal
Link senden

- im Falle einer kurzfristigen Produktionseinstellung können nur variable Kosten der Produktion vermieden werden
- fixe Kosten sind Sunk costs, sie müssen getragen werden
- das Unternehmen berücksichtigt bei seiner Entscheidung nur die variablen Kosten
- das Unternehmen entscheidet sich für eine Produktionseinstellung
>falls der Erlös nicht ausreicht, um die variablen Kosten zu decken (E<VK)
>d.h. falls gilt: Durchschnittserlös < variable Durchschnittskosten (DE<VDK)
>d.h. falls gilt: Preis < variable Durchschnittskosten (P<VDK)
 
   
Frage: Produktionseinstellung
Paket: Mikroökonomik (Mikroökonomik)
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau