Antwort

Angezeigt: 305 mal
Link senden

- im volkswirtschaftlichen Sinne entspricht der Gewinn der Unternehmung der Differenz zwischen Gesamterlös und Gesamtkosten der Produktion (steht äquivalent für den Erfolg des Unternehmens)
- zu den Gesamtkosten sind auch die Opportunitätskosten der Unternehmung zu zählen
>> die Unternehmen bieten Güter an, obwohl sie einen Gewinn erzielen, denn:
Im langfristigen Gleichgewicht bei Null-Gewinn werden die Opportunitätskosten der Unternehmung gedeckt.
Die Unternehmen erhalten eine Kompensation für die entgangenen Nutzen einer alternativen Verwendung ihrer Ressourcen
 
   
Frage: Angebot ohne Gewinn? zu beachten!
Paket: Mikroökonomik (Mikroökonomik)
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau