Antwort

Angezeigt: 695 mal
Link senden

Der Stichprobenfehler bezeichnet die zufallsbedingte Abweichung eines Stichprobenergebnisses vom "wahren" Wert (einer Vollerhebung).

Synonyme: Zufallsfehler, Fehlermarge, statistischer Fehler, Konfidenzintervall, Schwankungsbereich, Sicherheitsbereich, Vertrauensbereich oder Standartfehler.
 
   
Frage: Was bezeichnet ein Stichprobenfehler
Paket: Marktforschung MFL 2013
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau