Antwort

Angezeigt: 215 mal
Link senden

- Berücksichtigung der Ansprüche der MA an Abwechslung und Vielseitigkeit.

- Erstellen von Einsatzplänen (Wochen- oder Monatspläne) inkl. notwendiger Betriebsmittel unter Berücksichtigung von Pufferzeiten aufgrund von Lieferverzögerungen, Fehlzeiten (Krankheiten, Ausbildungsabwesenheiten etc.).
 
   
Frage: Bei der (zeitlichen) Personaleinsatzplanung ist folgende Vorgehensweise empfehlenswert:

2
Paket: Markom PM
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau