Antwort

Angezeigt: 362 mal
Link senden

Die Anspruchsgruppen können unterschieden werden in
Shareholder:
- Die Unternehmerische Entscheidungsgewalt liegt bei den Eigenkapitalgebern.
- Ziel ist die Langfristige Steigerung des Unternehmenswertes (langfristige Gewinnmaximierung).
und Stakeholder:
- Steigerung des Allgemeinwohls als oberstes Unternehmensziel.
 
   
Frage: Nennen Sie die beiden Anspruchsgruppen gegenüber dem Unternehmen und erläutern Sie kurz je zwei Ziele dieser.
Paket: BWL nach Wöhe
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau