Antwort

Angezeigt: 376 mal
Link senden

Beginnt mit dem Leben nach der vollendeten Geburt. Wenn ein Kind tot geboren wird, dann erlagt es die rechtsfähigkeit nicht. Das gleiche gilt, wenn das Kind im Mutterleib stirbt. Wenn das Kind während der Geburt auch nicht.

Ist vor allem betr. Erbfähigkeit wichtig.
 
   
Frage: Wann beginnt die Rechtsfähigkeit einer Person und wer wird nicht rechtsfähig?
Paket: ZGB_Personenrecht
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau