Antwort

Angezeigt: 1010 mal
Link senden

Die Sekundärforschung wird vor der Feldforschung durchgeführt, um eine gezielte Planung der Feldforschung sicherzustellen. Sie soll verhindern, dass bereits bekannte Daten erhoben werden. Hierbei können folgende Datenquellen von Bedeutung sein:
- Innerbetriebliche Datenquellen
- Kundenstatistik, Kundendatenbank
- Aussendienst-/Kundenberichte
- Marktforschungsberichte von früheren Studien
- Ausserbetriebliche Datenquellen
- Bundesämter, Aufsichtsbehörden
- Verbände: Brachen- oder andere Wirtschaftsverbände
 
   
Frage: Sekundärforschung
Paket: Versicherungsmarketing Kapitel 4
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau