Antwort

Angezeigt: 209 mal
Link senden

Hier erfolgt eine Modellierung des Risikos durch Wahrscheinlichkeitsverteilungen. Eine solche Vorgehensweise setzt eine Zuordnung von Wahrscheinlichkeiten zu den in Zukunft möglichen Ereignissen voraus.  
   
Frage: Grundlagen des Risikomanagements und des Risikomanagementprozesses

Risikomessung
Paket: Versicherungswirtschaft Kapitel 6
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau