Antwort

Angezeigt: 124 mal
Link senden

- Einfache konstitutionelle Prädispositionen (z.B. geringes Übergewicht) führen zu keinen Herabsetzungsgründen und sind somit haftpflichtrechtlich irrelevant

-Eigentliche Anomalien sowie akut oder latent vorbestehende Leiden führen evtl. zu einer Kürzung des Ersatzanspruchs.
 
   
Frage: Konstitutionelle Prädisposition

Wir unterscheiden zwischen?
Paket: HRE1
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau