Antwort

Angezeigt: 117 mal
Link senden

Nein diese können zu einer Herabsetzung des Ersatzanspruchs führen - Allerdings keine Haftungsbefreiung bewirken.  
   
Frage: Grundeigentümerhaftung

Haftet der Grundeigentümer voll für Drittumsände oder vom Geschädigten zu vertretende Umstände?
Paket: HRE1
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau