Antwort

Angezeigt: 101 mal
Link senden

Der Hersteller kann sich von der Haftung befreien, wenn der Produktefehler ausschliesslich auf die Einhaltung zwingender Rechtsvorschriften zurückzuführen ist. Der Begriff hoheitlich erlassene Vorschriften, ist nur dann erfüllt, wenn sie in Form eines Gesetzes oder einer Verordnung erlassen worden sind.  
   
Frage: Entlastungsmöglichkeiten Produktehaftpflicht:

- Verbindliche, hoheitlich erlassene Vorschriften als Ursache eines Fehlers
Paket: HRE1
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau