Antwort

Angezeigt: 284 mal
Link senden

- Besondere Gefahr bildet Ausgangspunkt für die Schadenabwälzung, keine Unregelmässigkeiten oder Ordnungswidrigkeiten werden vorausgesetzt
- Die Haftung ist jeweils in einem besonderen Gesetz beschrieben
- Die Haftung entsteht, sobald sich die im jeweiligen Spezialgesetz umschriebene spezifische Gefahr verwirklicht hat.
- Der Schädiger ist auch dann verantwortlich, wenn der alle denkbaren Schutzmassnahmen getroffen hat
- Entlastung ist nur durch die im Gesetz vorgesehenen Befreiungsgründe möglich
 
   
Frage: Nennen Sie die 5 Merkmale einer Gefährdungshaftung
Paket: HRE1
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau