Antwort

Angezeigt: 143 mal
Link senden

Ist für grössere Stellkräfte wie Bsp. Heisswasserheizung, Dampfheizung, Fernleitungen geeignet.
Dabei wird durch eine Schwinganker-Pumpe Hydrauliköl in einen Druckraum gepumpt. Durch den entstehenden Druck wird ein Druckknolben gegen die Kraft der Rückstellfedern nach unten gedrückt. Soll der Druckkolben wieder steigen, wird ein Magnetventil geöffnet und die Rückstellfeder drückt den Kolben nach oben, wobei zugleich das Öl wieder ins Reservoir zurückströmt.
 
   
Frage: Elektrohydraulische Stellantriebe
Paket: Mess- und Regeltechnische Grundlagen
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau