Antwort

Angezeigt: 140 mal
Link senden

Die Vergütung ist ein objektiv wesentlicher Vertragspunkt. Bei Unentgeltlichkeit liegt ein Innominatvertrag oder Auftrag vor.
Die Fälligkeit wird in Art. 372 OR geregelt (Bei mangelhaftem Werk Zurückbehalten der Vergütung Art. 82 OR, die Höhe der Vergütung in Art. 373-375 OR
 
   
Frage: Pflicht des Bestellers

Zahlung des Werklohnes
Paket: PR Werkvertrag SW13
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau