Antwort

Angezeigt: 205 mal
Link senden

- wenn Besteller Werk genehmigt Art. 370 Abs. 1 und 2 OR
- wenn Besteller trotz Abmahnung des Unternehmers auf eine Weisung besteht Art. 369 OR
- Mangel am gelieferten Stoff oder auf dem Baugrund und Unternehmer rechtzeitig Anzeige gemacht hat Art. 365 Abs. 3 OR
- wenn Ansprüche verjährt sind Art. 371 OR
Schranken von Art. 100 und 101 Abs. 3 OR können weggedungen werden.
 
   
Frage: Tatbestandselemente Mängelhaftung des Unternehmers

Negative Voraussetzungen

Von Gesetztes wegen ist die Gewährleistung des Unternehmers in folgenden Fällen ausgeschlossen:
Paket: PR Werkvertrag SW13
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau