Antwort

Angezeigt: 177 mal
Link senden

• Es besteht eine Vielfalt an Versicherungskonzepten zur Abdeckung der IT-Haftpflichtrisiken
• Modulartige Deckungskonzepte (sogenannte named-perils-Deckungen)
• Unterschiedliche Regelungen des örtlchen Geltungsbreichs, jedoch stets mit Ausschluss USA/Kanada
• Ansprucherhebungs-Prinzip mit unterschiedlicher Ausgestaltung der Vorrisiko- und Nachrisikodeckung
• Es gelten allgemeingültige Ausschlüsse für IT-Risiken und darüber hinaus zusätzliche, risikospezifische Einschränkungen des Deckungsumfangs in einzelnen Deckungsbereichen.
• In einzelnen Risikobreichen gelten spezielle Obliegenheiten, die vom VN zu erfüllen sind (z.B. ausreichendes System zur Datensicherung)
 
   
Frage: Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung
?Versicherungsschutz

Erkläre den Haftpflichtversicherungsschutz für
IT-Unternehmungen
Paket: Vermögen 8
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau