Antwort

Angezeigt: 189 mal
Link senden

- Kürzung Taggelder, die während der ersten zwei Jahren nach dem Unfall ausgerichtet werden
- Kürzung nur bei NBU
- Angehörigenprivileg: Kürzung max. 50% wenn der Versicherte im Zeitpunkt des Unfalles für Angehörige zu sorgen hat, bei denen bei seinem Tode Hinterlassenen Renten zustehen würden
- Niedrigste Kürzung 10%
 
   
Frage: Kürzung und Verweigerung von Versicherungsleistungen

GF

Paket: UV7
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau