Antwort

Angezeigt: 135 mal
Link senden

ÜBERZEIT
liegt dann von, wenn die Arbeitszeit die gesetzliche Höchstarbeitszeit überschreitet (45 oder 50 Std. pro Woche)
ÜBERSTUNDEN
sind Arbeitsstunden, die der AN über die vertraglich vereinbarte Arbeitszeit leistet, nicht aber die Grenze der Höchstarbeitszeit überschreitet.
 
   
Frage: Was ist der Unterschied zwischen Überzeit und Überstunden?
Paket: GrAr
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau