Antwort

Angezeigt: 76 mal
Link senden

.) Organisationen koordinieren die Handlungen ihrer Mitglieder, ohne die Personen, die eine Stelle besetzen, im Voraus genau zu kennen. Insb kann die Leistungsmenge und Leistungsgüte eines Stelleninhabers im Vorfeld nur geschätzt werden. Im Unternehmen werden somit durchschnittlich zu erwartende Leistungsmenge und Leistungsgüte unterstellt, diese variieren aber, sodass unplanbare Leistungsunterscheide auftreten.  
   
Frage: Probleme der organisationalen Steuerungslogik II
Paket: inte führ kapi 2
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau