Antwort

Angezeigt: 63 mal
Link senden

Maschinengesteuerten oder stark repetitive Tätigkeiten wie äußerst formalisierte Direktiven (Regeln und Verhaltensweisen) die Notwendigkeit einer direkten Führung verringern und ggf überflüssig machen.
Einfachste (technologisch oder bürokratisch strukturierte) Tätigkeiten, sowie (intellektuell) schwierige und persönlich anspruchsvolle Aufgaben schränken den Bedarf an direkter Führung ein. Solche Aufgaben werden aufgrund ihres herausfordernden Charakters von Geführten engagiert und verantwortungsbewusst ausgeführt.
 
   
Frage: Aufgabenzuschnitt als Führungssubstitut
Paket: inte führ kapi 2
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau