Antwort

Angezeigt: 237 mal
Link senden

- Vollwert: in Sachversicherung grundsätzlich Vollwert, VS = VW, Achtung Unterversicherung
- Erstes Risiko: der höchstmögliche Schaden soll versichert werden, Gründe: Totalschaden unwahrscheinlich, Vollwert variiert stark oder kann nicht bestimmt werden, KEINE Unterversicherung.
- Teilwert: z.B. Kosten - 20% der VS gedeckt für Kosten in HR-Schaden
 
   
Frage: 3.1 Welches sind die mengenmässigen Haupt-Deckungsformen?
Paket: Sach
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau