Antwort

Angezeigt: 67 mal
Link senden

- Objektiver Wert: Wert den ein bestimmter Personenkreis aus besonderen Gründen einer Sache beimisst (z.B. Kunstgegenstände), dieser Preis gilt ohne besondere Absprache ebenfalls als Marktpreis.
- Subjektiver Wert: Wert, den eine bestimmte Einzelperson einer Sache aus gefühlsmässigen Regungen beimisst (z.B. Erinnerungsfoto), dieser Wert ist nur durch bestimmte Abmachungen versichert.
 
   
Frage: 3.4 Was ist der Unterschied zwischen objektivem und subjektivem Liebhaberwert?
Paket: Sach
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau