Antwort

Angezeigt: 61 mal
Link senden

- Raub (Gewalt vor Wegnahme)
- Räuberischer Diebstahl (Gewalt nach Wegnahme)
- Räuberische Erpressung (Gewalt damit Beraubter Sache übergibt)
- Entreissdiebstahl mit Gewalt
- KEINE Deckung für Taschen- und Trickdiebstahl
 
   
Frage: 8.5 Welche versicherten Tatbestände kennt die Beraubung?
Paket: Sach
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau