Antwort

Angezeigt: 96 mal
Link senden

-Befugnis und Pflicht zur Prüfung der Eintragungsvoraussetzungen im Hinblick auf den Zweck des Handelregisters (vgl. Art. 1 HRegV)
-Schutz der öffentlichen und nicht der privaten Interessen
-Überprüfung der gemachten Angaben insb. auf ihre Gesetzmässigkeit (Art. 28 HRegV, Art. 940 OR)
-Prüfungskriterien variieren je nach Frage
 
   
Frage: Prüfungspflicht des Registerführers
Paket: Handelsregister
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau