Antwort

Angezeigt: 320 mal
Link senden

Zu den internen Bestimmungsfaktoren zählen Wissen(Zustand der Informiertheit), Involvement (Ausmaß an Betroffenheit) und Einstellung (Eignung eines Gegenstandes zur Befriedigung einer Motivation).

Zu den externen Bestimmungsfaktoren zählen Meinungsführer, Familienmitglieder, Mitglieder eines Buying Center (mehrere Personen die unterschiedliche Rollen im Beschaffungsprozess eine Organisation wahrnehmen).
 
   
Frage: Erkläre die Begriffe "interne Bestimmungsfaktoren" und "externe Bestimmungsfaktoren"!
Paket: Marketing Grundlagen
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau