Antwort

Angezeigt: 219 mal
Link senden

Deckungsbeitrag: Gibt an wie viel ein Produkt zur Deckung der Fixkosten beiträgt.
Ein Unternehmen entscheidet sich für ein Produkt mit geringen oder gar negativen Deckungsbeiträgen.

Deckungsspanne: Als Deckungsspanne wird die Differenz zwischen Preis und variable Kosten bezeichnet. Das Unternehmen wird alle Produkte mit einer positiven Deckungsspanne in da Absatzprogramm aufnehmen.
 
   
Frage: Was versteht man unter "Deckungsbeitrag" und "Deckungsspanne"?
Paket: Marketing Grundlagen
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau