Antwort

Angezeigt: 182 mal
Link senden

Sogenannte "Schwarze Liste" (unzulässige kommunikationspolitische Maßnahmen)
Hierzu zählen: Verkaufsaktionen, Lockangebote, Gratisleistungen, Gewinnspiele, Gütezeichen und Auszeichnungen, Betriebliche Herkunftstäuschung, Werbung und Selbstverständlichkeit, Werbung gegenüber Kindern.
 
   
Frage: Beschreibe die 1. Stufe des 3 stufigen Modells der UGP - Richtlinie!
Paket: Marketing Grundlagen
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau