Antwort

Angezeigt: 16 mal
Link senden

GRUNDSATZ: Alles was zufliesst (Geld o. Naturalien) = steuerbares Einkommen.

Abs. 1 ist ein Auffang-TB, d.h. Spezialartikel 17-23 DBG haben Vorrang.
Falls ein Zufluss kein steuerbares Einkommen darstellt, muss dies ausdrücklich im Gesetz verankert sein (so z.Bsp. Art. 16 Abs. 3 o. Art. 24)
 
   
Frage: Was sagen Art. 16 Abs. 1 und 2 des DBG aus?

Wie sind diese anzuwenden?
Paket: Dir.Steuern-Basismodul-edupool.ch
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau