Antwort

Angezeigt: 11 mal
Link senden

Stille Reserven werden von einem alten Gegenstand auf einen neuen übertragen. Alter Gegenstand wird zu höherem Preis als Buchwert verkauft.
- Verkaufter Gegenstand sowie Ersatz muss betriebsnotwendiges Anlagevermögen darstellen
- Ersatzgegenstand muss sich in der Schweiz befinden
- Ersatzbeschaffung muss innerhalb angemessener Frist erfolgen (1-3 Jahre)
- Stille Reserven können nur dann vollumfänglich übertragen werden, wenn der ganze Verkaufspreis in den neuen Gegenstand reinvestiert wird.
 
   
Frage: Was verstehen Sie unter dem Begriff "Ersatzbeschaffung"?

Was wird damit bezweckt?

Unter welchen Voraussetzungen kann sie durchgeführt werden?
Paket: Dir.Steuern-Basismodul-edupool.ch
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau