Antwort

Angezeigt: 38 mal
Link senden

= ganzheitl. Managementkonzept, Analyse u. Überwachung, Konstruktion u. Anwendung v. konzept. Modellen der Geschäftsabläufe in U.

Kern: Identifizieren, Planen, Gestalten, Modellieren, Dokumentieren, Überwachen, Steuern u. kontinuierliches Verbessern.
Mittel zur prozessorientierten U.-gestaltung.

Dient Anwendung- und Organisationsgestaltung aus Sicht der betriebl. Abläufe.

Denken in Regelkreisen und Integration von Ziele-, Planungs-, Steuerungs- und Kontrollsystemen für d. interne und externe Benchmarking von Geschäftsprozessen.
 
   
Frage: Definition von Geschäftsprozess-Management (GPM)?

Thema: Geschäftsprozessmanagement
Paket: Wirtschaftsinformatik KE III
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau