Antwort

Angezeigt: 91 mal
Link senden

Allgemeine Prozessidentifikation: Ansatz sind grundlegende und allgemeingültige Prozesse, die in allen Unternehmen gleich sind. Deduktiv abgeleitet. Werden im Einzelfall unternehmensspezifisch differenziert u. auf wettbewerbskrit. Erfolgsfaktoren untersucht. Referenzmodelle geben Empfehlungen für Anwendungssystem- u. Organisationsgestaltung.

Individuelle Prozessidentifikation: Prozesse in jedem U. unterscheidlich, induktiv abgeleitet. Ausgangspunkte sind U.-ziele, Kernkompetenzen, Kundensicht. Start- und Endzeitpunkt, sowie Umfang werden festgelegt.
 
   
Frage: Beschreibe die zwei Arten zur Identifikation von Kernprozessen.

Thema: Geschäftsprozessmanagement
Paket: Wirtschaftsinformatik KE III Fernuni Hagen
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau