Antwort

Angezeigt: 23 mal
Link senden

PLANUNG: gleicht vorhandene Ressourcen mit der besth. Produktionsmenge ab, damit reibungslos. Prod. sichergestellt werden kann.

Lieferkettenplanung wir mit organisator. Finanzplanung abgeglichen.

Strategische SCM-Prozesse wie Festlegung wichtiger (Produktions-/Lager-) Standorte für die gesamte Lieferkette sind KEIN Bestandteil des SCOR-Modells.
 
   
Frage: Was passiert bei dem taktischen Prozess (SCOR-Modell) genau?


Thema: SOURCE - Supply-Chain-Management
Paket: Wirtschaftsinformatik KE IV
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau