Antwort

Angezeigt: 43 mal
Link senden

STAMMDATEN: sind zeitlos, werden einmalig angelegt und selten geändert (Bsp. Personaldaten: Namen u. Geburtsdaten, Materialdaten: Lagerort, Lief.-Daten: Lieferantenadresse)

BWEGUNGSDATEN: repräsentieren Ereignisse und ändern sich ständig. Beispiel: Veränderung des Lagerbestandes wird durch Ereignisse in der Produktion od. im Verkauf hervorgerufen.
 
   
Frage: ERP-System werden im Rahmen der integrierten Datenhaltung in Stamm- und Bewegungsdaten unterteilt. Erläutere diese!

Thema: Make - ERP und PLM
Paket: Wirtschaftsinformatik KE IV
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau