Antwort

Angezeigt: 27 mal
Link senden

1. Teilprozesse werden eliminiert (Nutzen geringer, als das Ganze kostet, zB. Schadensbegutachtung)
2. Vereinfachung bei Ausführung von Teilprozessen (statt Anruf, automat. Anfrage bei fehl. Angaben)
3. Zusammenfassung von redundanten bzw. sehr ähnl. Teilprozessen (KD-Auftrag elektron. u. dig. (bspw. Verzicht auf Papierform)
4. Teilprozesse nebenläufig durchführen, die bislang nacheinander erfolgten.
5. Standardisierung über mehr. Geschäftsprozesstypen (einheitl. Verfahren EK von Büromat. und GWG).
6. Teilprozesse an prozessexterne Akteure (KD, Lief.) Änderung von Stammdaten in einem Inf.-Syst. selbstständig
 
   
Frage: Kriterien zur Vereinfachung von Geschäftsprozessen?

Thema: Geschäftsprozessmodelle als Instrument der Organisationsgestaltung
KE6
Paket: Wirtschaftsinformatik KE VI
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau