Antwort

Angezeigt: 9 mal
Link senden

Ja, sofern die Urteilsfähigkeit gegeben ist.  
   
Frage: Kann auch eine unmündige Person gestützt auf die Verschuldenshaftung gemäss OR41 haftpflichtig werden?
Paket: Vermögensversicherung - Haftpflicht I - Kp 1-6
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau