Antwort

Angezeigt: 9 mal
Link senden

Ein konzeptuelles Modell einer Anwendungsdomäne (Diskurswelt) entsteht durch eine (re-)kontrueierende Abstraktion auf Konzepte.

Das bedeutet auf Begriffe der Diskurswelt der Domäne, die für den/die Modellierungszweck(e) als bedeutend angesehen werden.

Eine zielgerichtete sprachliche ABSTRAKTION stellt eine sprachliche KONSTRUKTION dar.

Hierbei handelt es sich um eine multiple (sprachl.) Abstraktion (da das Modellierte bereits durch eine sprachl. Abstraktion repräsentiert ist.
 
   
Frage: Was ist unter einem konzeptuellen Modell zu verstehen?


Thema: Grundlegende Prinzipien und Abstraktionen
KE6
Paket: Wirtschaftsinformatik KE VI
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau